Oreo Cupcakes

Oreo Cupcakes

Zutaten für 12 Cupcakes:

2 Eier
100 g Zucker
80 ml Pflanzenöl
60 g Kakaopulver, instant
80 g Mehl
2 TL gestrichen Backpulver
250 g Sauerrahm



2 Becher Schlagsahne
2 Päckchen Vanillezucker (Bourbon)
200 g Bananen
8 Oreokekse


Anleitung:

Zuerst eine Muffinform oder kleine Förmchen auslegen und fetten (außer bei Silikonformen). Eier, Zucker und Öl dickschaumig schlagen. Danach Kakaopulver hinzugeben und gut unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und unterheben.

Zum Schluss 125 g des Sauerrahms unterheben und den Teig in die Formen füllen. Die Cupcakes bei 180 °C ca. 20-30 Minuten backen und danach auskühlen lassen.
Nachdem die Cupcakes ausgekühlt sind, einen kleinen Deckel abschneiden bzw. ein wenig aushöhlen. Die Oreokekse vorsichtig auseinandernehmen, sodass Sie die Creme bequem in eine Schüssel geben können. Die Kekse sehr fein zerbröseln.

Nun die Schlagsahne mit dem Vanillezucker steif schlagen, den Rest Sauerrahm und die weiße Creme der Oreos unterheben.
Die Bananen zerdrücken und ein wenig in die ausgehöhlten Cupcakes geben. Anschließend die Sahne kuppelförmig auf den Cupcakes verteilen und die Oreobrösel darüber geben.